Über mich

Raisa

© Mara Prokop

Jeder Mensch durchlebt herausfordernde Phasen in seinem Leben, in denen er dazu neigt das Wesentliche aus den Augen zu verlieren, da er mit vielen anderen Dingen beschäftigt ist, die seine volle Aufmerksamkeit fordern. In solchen Phasen sind wir meist auf der Suche nach mehr Sinn, Tiefe und einer Richtung in unserem Leben, spüren jedoch, dass es uns an Orientierung, Klarheit und auch an individueller Unterstützung mangelt. Wir sehnen uns nach einer positiven Veränderung, aber fühlen uns in unserer Situation gefangen und werden von unseren einschränkenden Gedanken, Gefühlen, Glaubenssätzen und Überzeugungen daran gehindert unsere Träume zu verwirklichen und unsere Potentiale voll zu leben.

riikka17

Auch ich wurde auf meiner persönlichen Reise mit herausfordernden Situationen konfrontiert, die mir viel Gelegenheit zum Wachsen gegeben haben. Meine Weiterbildung zum Personal Coach war der Anfang meiner eigenen Entdeckungsreise und diente nicht nur zu einer persönlichen Weiterentwicklung, sondern auch zu einer großen Erweiterung der Konflikt- und Problemlösungsstrategien im privaten wie auch im beruflichen Bereich. Auf diesem Wege wurde mir stärker bewusst, wie sehr unsere Verletzungen und schmerzhaften Erfahrungen aus der Vergangenheit uns daran hindern im Leben voranzukommen und unsere wahren Träume zu verwirklichen. Nach einer langen Suche habe ich eine Methode gefunden, die mir eine bewusste Konzentration auf das Wesentliche im Leben und eine vertrauenvolle Ausrichtung auf Gegenwart und Zukunft ermöglicht hat. Als ich die kraftvolle Wirkung der radikalen Vergebung erfahren habe, wusste ich, dass diese Methode genau das war, wonach ich gesucht hatte. Die Ausbildung zum Coach in der Tipping-Methode hat mir nicht nur neue Wege und effektive Methoden in meiner Arbeit als Coach gezeigt, sie hat außerdem meine Lebensqualität spürbar verbessert und mir ermöglicht den Weg zu mir selbst zu finden. Somit habe ich zum ersten Mal erfahren dürfen, wie es sich anfühlt, inneren Frieden zu spüren und ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben zu führen. Ich war bei mir angekommen und konnte anderen das geben, was ich als das Wertvollste in einer zwischenmenschlichen Beziehung erfahren habe: ehrliches Interesse, aufmerksames Zuhören, liebevolle Akzeptanz, Mitgefühl und gemeinsame Freude in einer wohlwollenden und vertrauensvollen Atmosphäre. Mit tiefer Dankbarkeit stellte ich fest, dass durch meine Selbsterfahrung eine Brücke entstanden ist, auf der andere mir folgen konnten, um dann für sich selbst und andere weitere Brücken entstehen zu lassen. Auf diese Weise wurde in mir der Wunsch erweckt, andere Menschen auf ihrem Weg der Vergebung unterstützend zu begleiten.

Meine Vision für mein Leben ist es, mit meiner Verbindung zur Quelle die Menschen auf Ihrer persönlichen Reise zurück nach Hause, zu Ihren Selbst zu begleiten und Sie dabei zu unterstützen Ihr Herz für die Liebe und Freude zu öffnen, damit Sie Ihre wahren Träume verwirklichen und Ihre Potentiale entfalten können.